6 scheinbar harmlose Gewohnheiten, die Ihr Demenzrisiko erhöhen können

Wenn Sie Ihre Periode bekommen, kann dies Auswirkungen auf das Demenzrisiko haben, wie eine Studie zeigt: ScienceAlert

Wie Sie besser schlafen können, um Ihr Demenzrisiko zu senken: DR. MICHAEL MOSLEY erklärt in seinem Plan für einen besseren Schlaf in nur vier Wochen, wie Sie Ihren Schlaf verbessern können

Die Aktivität Nr. 1, die Sie einschränken sollten, um Ihr Demenzrisiko zu verringern

Enthüllt: Die sechs Lebensstiländerungen, von denen Wissenschaftler sagen, dass sie Ihr Demenzrisiko um mindestens ein Fünftel senken können

Reduzieren Sie das Demenzrisiko, indem Sie diese alltäglichen schlechten Gewohnheiten aufgeben

Laut Studie erhöht „gutes“ Cholesterin das Demenzrisiko um 42 Prozent

42 Prozent höheres Demenzrisiko im Zusammenhang mit „gutem Cholesterin“

Eine neue Studie legt nahe, dass der Besitz eines Hundes oder einer Katze im späteren Leben das Demenzrisiko verringern könnte

Neue Studie enthüllt die Persönlichkeitsmerkmale, die mit dem Demenzrisiko verbunden sind