Tyler Cameron dachte an Hannah Brown, um durch „Spezialeinheiten“ zu kommen

Bachelor Nation’s Tyler Cameron gehalten Hannah Brown in „hinter seinem Kopf“, während er Staffel 2 von abschließt Spezialeinheiten: Der härteste Test der Welt.

Der 30-jährige Cameron erzählte dem 29-jährigen Brown während einer Podcastfolge von „Better Tomorrow“ am Mittwoch, dem 29. November, von seiner Zeit in der Reality-Show. Während ihres Gesprächs erzählte Cameron, dass er sich, um das intensive Training zu überstehen, sagte: „Wenn du das nicht zu Ende bringst und Hannah es zu Ende bringt, bist du ein Verlierer.“ Du bist weich.” (Brown gewann Anfang des Jahres die erste Staffel der Show.)

„Habe ich irgendwie dazu beigetragen, dass Sie es abgeschlossen haben?“ fragte Brown ihn.

Cameron antwortete: „Du warst in meinem Hinterkopf. Ich würde sagen: „Wenn Hannah es kann, kannst du es auch.“ Aber verdammt, von jetzt an wird es nur noch schwieriger.‘“

Brown fragte später, ob Die Bachelorette oder Spezialeinheiten war für Cameron schwieriger zu konkurrieren.

„Ich bin ehrlich zu Ihnen, beides ist mentale Kriegsführung“, sagte Cameron. „Ich versuche, mit dir auszugehen und versuche, mit dir in Ordnung zu sein [Directing Staff]das ist Kriegsführung.“

Das Duo war sich dann einig, dass die Dating-Show sie „einigermaßen darauf vorbereitet“ habe Spezialeinheiten Kurs.

„Eine der wirklich großen Ähnlichkeiten war on Die Bacheloretteman würde sehen, wie jemand anfängt zusammenzubrechen … und so weiter Spezialeinheiten, würde das Gleiche passieren“, erklärte Cameron. „Sobald sie einem einen Vorwand gegeben haben, auszusteigen, fangen sie an zu bröckeln.“

Tyler Cameron PETE DADDS / FOX

An anderer Stelle in der Folge enthüllte Brown, dass Cameron sie „zehn Minuten vor“ Beginn des zehntägigen Kurses anrief. Obwohl sie nicht in der Lage war, zu antworten, sagte Cameron zu ihr, er wolle „wissen, worauf ich mich da einlasse.“

Cameron hat es zuvor erzählt Uns darüber, sich an Brown zu wenden und zu sagen: „Ich habe zehn Minuten vor meiner Entführung versucht, sie anzurufen, aber sie hat nicht geantwortet. Ich habe also keinen Rat von ihr bekommen.“

Er fuhr fort: „Es wurde kein Rat gegeben, aber ich habe schon einmal mit ihr darüber gesprochen und sie sagte, es sei sehr schwer. Und ich dachte: „Ja, ja, Hannah, es ist schwer.“ Aber ich habe Fußballcamps und all das Zeug mitgemacht.‘ Sie hatte recht.”

Cameron war Browns Zweitplatzierter in der 15. Staffel von Die Bachelorette im Jahr 2019. Obwohl sie sich entschied, beim Finale mit ihm Schluss zu machen, kamen sie beim After the Final Rose-Special wieder zusammen und beschlossen, ein Date zu machen.

Im Laufe der Jahre pflegten sie eine enge Beziehung und hätten ihre Beziehung sogar beinahe neu entfacht, als sie während des COVID-19-Shutdowns im März 2020 gemeinsam unter Quarantäne gestellt wurden.

Brown sprach später in ihrem Buch über ihre Beziehung: Gott segne dieses Chaos: Lernen, in den besten (und schlimmsten) Momenten des Lebens zu leben und zu lieben im November 2021.

„Mein Herz stand auf dem Spiel. Und er hat es kaputt gemacht. Mit einem Supermodel“, schrieb sie damals und bezog sich dabei auf Camerons kurze Romanze mit Gigi Hadid. „Egal wie viel wir redeten und Kontakte knüpften, ich fühlte mich immer wie sein Bankmädchen. Als wäre ich der Ersatzspieler gewesen, der nie an dem Spiel teilnehmen durfte“, fügte sie hinzu und bemerkte, dass es zu schwierig sei, mit ihm befreundet zu sein. „Seine letzten poetischen Worte an mich waren: ‚Nun … wenn du mit mir rockst, rockst du mit mir.‘ Wenn du es nicht tust, tust du es nicht.’ Ich wünschte, ich hätte mir das ausgedacht.“

Brown zog weiter und fand die Liebe Adam Woolard. Im August verlobten sich die beiden.

source site

Leave a Reply