Target sagt, dass es mehr als 2 Milliarden US-Dollar für Unternehmen in Schwarzbesitz ausgeben wird.


Target wird bis 2025 mehr als 2 Milliarden US-Dollar für Unternehmen in Schwarzbesitz ausgeben, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit und schloss sich einer wachsenden Liste von Einzelhändlern an, die versprochen haben, ihre wirtschaftliche Unterstützung für solche Unternehmen zu erhöhen, um die Rassengerechtigkeit in den USA voranzutreiben.

Target mit Sitz in Minneapolis wird mehr Produkte von Unternehmen hinzufügen, die schwarzen Unternehmern gehören, mehr für Marketingagenturen und Bauunternehmen in Schwarzbesitz ausgeben und neue Ressourcen einführen, um Anbietern in Schwarzbesitz bei der Erstellung von Produkten für einen Masseneinzelhandel zu helfen Kette, sagte das Unternehmen in einer Erklärung.

Nach den Protesten des letzten Jahres gegen die Brutalität der Polizei hat sich eine Welle amerikanischer Einzelhändler, von Sephora bis Macy’s, verpflichtet, mehr Geld für Unternehmen in Schwarzbesitz auszugeben. Viele von ihnen haben sich einer Bewegung angeschlossen, die als 15-Prozent-Versprechen bekannt ist und die es unterstützt, Unternehmen in Schwarzbesitz genügend Regalfläche zur Verfügung zu stellen, um sich an den afroamerikanischen Prozentsatz der nationalen Bevölkerung anzupassen.

Die Ankündigung von Target scheint von diesem Versprechen getrennt zu sein. Sie sagte, ihr Engagement habe im vergangenen Jahr zu anderen Initiativen im Bereich Rassengerechtigkeit und soziale Gerechtigkeit beigetragen, einschließlich der Bemühungen um eine bessere Vertretung ihrer Belegschaft.



Source link