So entfernen Sie Flecken auf Toilettensitzen schnell ohne Bleichmittel oder weißen Essig

Toiletten können ganz schön schmutzig werden und es kann so scheinen, als wäre es das Schwierigste auf der Welt, sie zu reinigen, vor allem, wenn sich diese furchtbaren gelben Flecken auf dem Toilettensitz festsetzen.

Die Reinigungsaufgabe ist nicht gerade glamourös, aber Ihre Toilette ist zweifellos einer der am häufigsten genutzten Sitzplätze in Ihrem Zuhause.

Die gute Nachricht ist, dass weder viel Zeit noch enorme körperliche Anstrengung erforderlich ist, um dieses wichtige Element blitzblank sauber zu bekommen.

Wenn Sie feststellen, dass Bleichmittel oder weißer Essig die Flecken nicht entfernen, hat Reinigungsexpertin Jennifer Kropf ein unerwartetes Produkt für Sie, mit dem Sie Ihren Toilettensitz wieder „glänzen“ lassen können.

Sie sagte: „Lassen Sie mich ein Bild malen. Sie gehen eines Tages in Ihr Badezimmer und stellen zu Ihrer völligen Verzweiflung fest, dass Ihr einst makelloser Toilettensitz jetzt mit gelben Flecken übersät ist, die nach Vernachlässigung schreien.

„Eine düstere Situation, oder? Aber keine Sorge, es ist gar nicht so schwer, wieder einen makellosen, hygienischen Sitz zu bekommen, wie es scheint. Und hier ist ein Trick, den ich ausprobiert habe. Er mag zwar gegen den Strich gehen, aber glauben Sie mir, er funktioniert.

„Unser Retter in diesem Szenario ist etwas, das Sie in jeder gut sortierten Garage oder Werkzeugkiste finden – das zuverlässige WD-40.

„Jetzt weiß ich, was Sie denken. Ist WD-40 nicht für quietschende Scharniere und rostige Bolzen gedacht? Nun ja, aber seine Anwendung beschränkt sich nicht nur darauf.“

Erstens müssen Haushalte bedenken, dass WD-40 ein ziemlich starkes Mittel ist, sodass „ein paar Spritzer auf die verschmutzten Stellen normalerweise ausreichen“, je nachdem, wie schwerwiegend der Zustand ist.

Denken Sie auch daran, dass es immer eine gute Idee ist, für ausreichende Belüftung im Bereich zu sorgen, in dem Sie das Gerät verwenden.

Jennifer fuhr fort: „Nachdem Sie mit dem Besprühen fertig sind, lassen Sie es eine Weile einwirken, ich würde sagen etwa acht bis zehn Minuten. Wenn die Flecken besonders hartnäckig sind, müssen Sie es möglicherweise etwas länger einwirken lassen.“

Schrubben Sie anschließend mit Ihrer Toilettenbürste und „Sie werden sehen, dass die Flecken ohne großen Widerstand verschwinden“.

Vielleicht werden Sie sogar ein wenig nostalgisch, wenn Sie an den alten, sauberen Look Ihres Toilettensitzes denken. Wenn Sie feststellen, dass sich noch ein paar hartnäckige Flecken festsetzen, wiederholen Sie den Vorgang einfach.

source site

Leave a Reply