Patrioten nehmen Alabama QB Mac Jones bei der 15. Wahl


Die New England Patriots sahen von zu Hause aus zu, wie Tom Brady, ihr 20-jähriger Starter, seinen siebten Super Bowl mit den Tampa Bay Buccaneers gewann, eine offensichtliche Erinnerung daran, dass sie bei Quarterback eine langfristige Lösung finden mussten.

Aus diesem Grund wählten sie den Alabama-Quarterback Mac Jones, der voraussichtlich der dritte Gesamtsieger sein würde, aber auf Platz 15 landete. Obwohl Cam Newton, ein effektiver Läufer, einen weiteren Einjahresvertrag mit den Patrioten, Jones, unterschrieb ist ein genauer Taschenpasser, der Bradys Fähigkeiten nachahmt.

Per ESPNDies ist das erste Mal, dass Trainer Bill Belichick in der ersten Runde einen Quarterback auswählt. Jones war der vierte Alabama-Spieler, der heute Abend ausgewählt wurde.





Source link