Oberster Gerichtshof prüft Social-Media-Gesetze aus Texas und Florida

Die Technologiebranche argumentiert, dass Gesetze in Florida und Texas, die durch konservative Beschwerden über Zensur ausgelöst wurden, gegen den Ersten Verfassungszusatz verstoßen. Die Entscheidung des Gerichts könnte die Art der Meinungsäußerung im Internet grundlegend verändern.
source site

Leave a Reply