NeNe Leakes behauptet, Porsha Williams habe sich geweigert, Cameo mit ihr zu drehen

Nene Leakes und Porsha Williams Getty Images

NeNe Leakes knallte ehemalige Echte Hausfrauen von Atlanta Costar Porsha Williams weil sie sich angeblich geweigert hatte, mit ihr am Set von Netflix zusammenzuarbeiten Die Upshaws.

In einer Reihe von Beiträgen, die am Freitag, dem 15. März, über Instagram Story geteilt wurden, teilte die 56-jährige Leakes mit, dass ihre Verwaltungsgesellschaft mit einem Angebot von an sie herangetreten sei Die Upshaws (mit Mike Epps Und Wanda Sykes) sagte, die Serie sei „an einer Besetzung interessiert [her] für eine Rolle“ in einer Episode unter der Regie von Kim Fields.

„Ich war aufgeregt, es zu tun. Es ist eine Komödie, ich liebe Komödien [and] Ich hatte früher eine Comedy-Show … also ist Comedy etwas, das ich liebe und das habe ich wirklich gerne gemacht“, sagte Leakes. „Sie sagten mir, dass Porsha Williams Guobadia auch in dieser speziellen Serie mitspielte. Sie würde Seite an Seite mit mir sein. Ich war aufgeregt, ich hatte Porsha nicht gesehen. Wir lachen immer gut, wenn wir uns sehen, also dachte ich: ‚Ich und Porsha werden diesen Teil zerstören.‘“

Das Vorherige RHOA Berichten zufolge landete der Star in Los Angeles und ging zum Upshaws Sie erwarteten, die 42-jährige Williams bei der Probe der Show zu sehen, aber sie erschien nicht. „Porsha ist nie gekommen“, sagte Leakes. „Die Produktion rief mich an und fragte mich, ob ich irgendwelche Probleme mit den Hausfrauen hätte, weil sie die andere Position neu besetzen würden.“

Leakes sagte, sie habe der Produktion erzählt, dass sie keine Probleme mit den Hausfrauen gehabt habe, aber Williams‘ Rolle ging schließlich verloren RHOAStattdessen ist es Cynthia Bailey.

RHOA-Alaun NeNe Leakes behauptet, Porsha Williams habe sich geweigert, gemeinsam einen TV-Cameo-Film zu drehen

NeNe Leakes Mit freundlicher Genehmigung von NeNe Leakes/Instagram

„Später wurde mir gesagt, dass Porsha nicht aufgetaucht sei und gesagt habe, dass sie nicht mit mir zusammenarbeiten wolle, dass wir in der Vergangenheit Probleme gehabt hätten und sie nicht mit mir zusammenarbeiten wolle“, sagte Leakes und fügte hinzu, dass sie „ „schockiert“ und „mehr als enttäuscht“ über das Ergebnis. Sie fügte hinzu, dass sie und Williams „ein paar Mal ein Doppeldate gehabt“ hätten und gemeinsam Reisen zu Orten wie Miami, Dubai und Las Vegas unternommen hätten.

„Ich bin schockiert zu hören, dass Porsha zu einer Produktionsfirma gehen und sagen würde, dass sie nicht mit mir zusammenarbeiten möchte, weil wir in der Vergangenheit viele Probleme hatten. Welche vielen Probleme hatten wir in der Vergangenheit?“ fragte Leakes. „Wir haben keine Probleme, bei denen wir nicht zusammenarbeiten können. Wir sind Profis.“

Nene!  Phädra!  Kim!  Ehemalige „RHOA“-Stars: Wo sind sie jetzt?

Verwandt: Ehemalige „RHOA“-Stars: Wo sind sie jetzt?

Einmal ein Pfirsich, immer ein Pfirsich! Die Real Housewives of Atlanta haben sich seit ihrem Bravo-Debüt im Jahr 2008 von einigen Darstellern verabschiedet – aber es besteht immer die Möglichkeit, dass sie zurückkehren. Zum Beispiel verließ der ursprüngliche RHOA-Star NeNe Leakes die Serie in Staffel 7, bevor er 2018 wieder zur Besetzung stieß. „Es war ein […]

Im Jahr 2019 rief Williams Leakes öffentlich dazu auf, sie nur wenige Tage nach der Geburt ihres ersten Kindes „fett zu beschämen“. Leakes übermittelte Williams später eine Unterlassungserklärung, nachdem sie auf Instagram Screenshots von Textnachrichten geteilt hatte, die Leakes ihr damals geschickt hatte, in denen sie Williams angeblich unter anderem „eine verlogene, fette, hungrige Schlampe“ nannte.

„Wir hatten Kleinigkeiten, wir sind in einer Reality-Show“, sagte Leakes 2024 über Instagram Story. „Wir werden also offensichtlich irgendwelche Probleme haben. Aber es gab nichts, wo wir nicht zusammenarbeiten konnten. Ich bin traurig und enttäuscht, dass Porsha zu jedem Unternehmen gehen und sagen würde, dass sie Probleme mit mir hatte und dass wir nicht zusammenarbeiten können. Das ist eine Lüge.”

Leakes behauptete auch, sie habe Williams vor dem Posten in ihrer Instagram-Story eine SMS geschrieben, die angeblich antwortete, sie sei „in einer Scheidung und …“ [Leakes] Ich habe mich nicht an die kleine Schwester gewandt. Williams reichte im Februar nach 15 Monaten Ehe die Scheidung von ihrem Ehemann Simon Guobadia ein.

„Das Fazit ist, dass Porsha nicht im Rampenlicht stehen wollte. Das ist es. Und Profis können das Rampenlicht teilen“, schloss Leakes in ihrem Video. „Porsha ist kein Star. Sie ist eine Bravolebrity. Klar sein.”

Im Dezember 2018 teilte eine Quelle mit Uns wöchentlich dass Williams von Leakes vereist wurde. „Es gibt keinen Grund, warum NeNe und Porsha nicht Freunde sein können“, sagte die Quelle damals. „Es ist am Ende von NeNe. Wenn es so sein sollte, kann Porsha nichts tun, um die Freundschaft mit NeNe aufrechtzuerhalten.“


source site

Leave a Reply