Nach Angaben der Behörden wurden weitere venezolanische Migranten mit Wohnsitz in Chicago beim Diebstahl in einem Vorstadtladen von Macy’s erwischt

Zwei weitere venezolanische Migranten, die sich in Chicago aufhielten, wurden am Freitag festgenommen, nachdem sie angeblich Waren im Wert von Hunderten Dollar aus einem Vorort von Macy’s gestohlen hatten, das in dieser Weihnachtszeit ein andauerndes Ziel von Einzelhandelsdiebstählen durch Migranten war, teilten die Behörden mit.

Edys Alberto Herrera-Gotopo, 20, und Johan Gavidia-Rojas, 18, betraten kurz nach 19 Uhr gemeinsam den Laden in Oak Brook, Illinois, und trugen jeweils leere Taschen, teilte die Staatsanwaltschaft des DuPage County mit.

Die beiden Männer arbeiteten zusammen, wobei einer nach Kleidungsstücken griff und sie in eine Tasche stopfte, während der andere nach Angaben der Staatsanwaltschaft als Ausguck fungierte, bevor das Duo die Rollen wechselte.

Als die Verdächtigen angeblich den Laden verließen, ohne zu bezahlen, fing die Polizei von Oak Brook das Paar ab.

VENEZOLISCHE MIGRANTEN WERDEN BEKLAGT, TAUSENDE WAREN VON MACY’S IN ILLINOIS GESTOHLEN ZU HABEN

Edys Alberto Herrera-Gotopo, 20, wurde wegen Einzelhandelsdiebstahls angeklagt, nachdem er angeblich Waren im Wert von 665 US-Dollar von einem Macy’s in Oak Brook, Illinois, gestohlen hatte. (Staatsanwaltschaft des DuPage County)

Herrera-Gotopo wurde ohne Zwischenfälle festgenommen, aber Gavidia-Rojas führte die Beamten zu einer kurzen Verfolgungsjagd, bevor er gefasst wurde, sagten Staatsanwälte. Die Beamten fanden bei den Männern gestohlene Waren im Wert von 665 US-Dollar.

Fahndungsfoto von Johan Gavidia-Rojas

Johan Gavidia-Rojas, 18, wurde ebenfalls wegen Einzelhandelsdiebstahls angeklagt. Er versuchte angeblich, vor den Beamten zu fliehen, wurde aber schnell gefasst. (Staatsanwaltschaft des DuPage County)

„Die schnelle Festnahme der Angeklagten in diesem Fall sendet die Botschaft, dass die Strafverfolgungsbehörden im DuPage County auf jeden potenziellen Ladendieb vorbereitet sind und wenn Sie in einem unserer Einzelhandelsgeschäfte stehlen, werden Sie verhaftet, angeklagt und strafrechtlich verfolgt“, sagte DuPage County Das sagte Staatsanwalt Robert Berlin.

Beide Männer, die aus Venezuela stammen und derzeit in Chicago leben, wurden wegen Einzelhandelsdiebstahls angeklagt, einem Verbrechen. Die Männer wurden freigelassen, nachdem ein Richter den Antrag des Staates, sie in Untersuchungshaft zu halten, unter der Bedingung abgelehnt hatte, dass es beiden verboten sei, das Macy’s in Oak Brook zu betreten.

Nach Angaben der Behörden wurden venezolanische Migranten beim Diebstahl bei Einzelhändlern in einem Vorort von Chicago erwischt

Das Oak Brook Macy’s ist seit jeher ein Ziel von Einzelhandelsdiebstählen. Die Behörden warnen Einheimische und Einzelhändler, während der geschäftigen Weihnachtseinkaufssaison wachsam zu bleiben.

Letzten Monat warnte der stellvertretende Polizeichef von Oak Brook, Reid Foltyniewicz, die Bürger vor einem Anstieg der kriminellen Aktivitäten von Migranten aus Chicago nach einer Reihe von Diebstählen im Einzelhandel, an denen venezolanische Migranten beteiligt waren.

Mindestens neun venezolanische Migranten wurden in den letzten Wochen bei verschiedenen Einzelhandelsdiebstählen im Oak Brook Macy’s und einem Kohl’s-Laden im nahegelegenen Elmhurst festgenommen.

KLICKEN SIE, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

Seit August 2022 sind mindestens 20.000 Migranten nach Chicago geströmt. Die Stadt kämpft diesen Winter weiterhin darum, Möglichkeiten zu finden, sie unterzubringen, da die Anwohner ihre Besorgnis über die potenziellen Kosten und Risiken für die Sicherheit der Nachbarschaft äußern.

source site

Leave a Reply