Lewis Hamilton sagte, ob er es verloren hat oder nicht, da die F1-Motivation ins Rampenlicht rückt | F1 | Sport

Aber gegen Ende der Saison verbesserte er seine Form, obwohl er acht Mal auf dem Podium stand und zum ersten Mal in seiner Karriere keinen Grand-Prix-Sieg verbuchen konnte. Der einzige Rennsieg der Silberpfeile ging an George Russell, der Hamilton in Brasilien in einem Doppelsieg nach Hause führte.

Der siebenmalige Weltmeister beendete die Saison auf P6, seinem niedrigsten Ergebnis in all seinen 16 Kampagnen. Und das schiere Tempo von Red Bull und Max Verstappen lässt Mercedes viel zu tun, um die Lücke zu schließen und beim nächsten Mal eine Meisterschaftsherausforderung zu starten.

Hamiltons Motivation wurde in der vergangenen Saison von Kritikern in Frage gestellt, was sogar Gerüchte schürte, er würde den Sport verlassen, bevor sein Vertrag auslief. Aber jetzt hat der niederländische Rennfahrer Tom Coronel den 37-Jährigen unterstützt, um auf einen beispiellosen achten Weltmeistertitel zu drängen.

JUST IN: Mattia Binotto veröffentlicht eine emotionale Erklärung, als Ferrari den Rücktritt von der F1-Rolle akzeptiert


source site