Königliche Familie LIVE: Die Popularität von Harry und Meghan sinkt, während die Reihe eine Paarspirale sieht | Königlich | Nachrichten

Laut Margarets Biografin war Prinzessin Margaret nach ihrem berüchtigten BBC-Panorama-Interview wütend auf Prinzessin Diana.

Craig Brown, Autor von Ninety-Nine Glimpses of Princess Margaret, sagte, dass sie die Frau ihres Neffen jahrzehntelang ausgeblendet hätte, wenn sie gelebt hätte.

Im Gespräch mit Fox News im Jahr 2018 sagte Herr Brown: „Seine Gefühle ohne Vorwarnung in die Welt zu tragen, wurde als erstaunliche Art von Verrat angesehen, selbst wenn das, was Diana behauptete, wahr war.

„Margaret war sehr unversöhnlich. Sie würde nicht einmal Zeitschriften mit Dianas Gesicht auf dem Cover in der Nähe haben.

„Sie würde sie umdrehen. Und sie ließ ihre Kinder nicht mit ihr reden.“

Er fügte hinzu: „Selbst wenn Diana noch 30 Jahre gelebt hätte, hätte sie nicht mit ihr gesprochen.“


source site