Köchin Alisa Reynolds ist in der neuen Hulu-Serie auf „Suche nach Soul Food“ | Exklusiv in EUR


Auf der Suche nach Soul Food (Mit freundlicher Genehmigung von Hulu)

*Wir haben uns mit dem Starkoch getroffen Alisa Reynolds in ihrer neuen Onyx Collective- und Hulu-Food-Show zu speisen „Auf der Suche nach Soul Food„, das der kulinarischen Influencerin folgt, wie sie entdeckt, wie Soul Food auf der ganzen Welt aussieht.

Chefköchin Alisa entführt die Zuschauer in „die Geschichten, die Menschen und die Traditionen jedes Ortes, den sie besucht, und bringt dabei ihren eigenen Geschmack mit“, heißt es in der Inhaltsangabe. „Auf der internationalen Reise erkundet Chefkoch Reynolds die kulinarischen Welten von Mississippi, Oklahoma, den Appalachen, Südafrika, Italien, Jamaika, Peru und Los Angeles.“

„Ich denke, das ist alles Auf der Suche nach Soul Food ist einzigartig“, sagte Chefköchin Alisa EUR in einem Exklusivinterview. „Die Suche nach Soul Food ist einzigartig. Das habe ich noch nicht gesehen, eine internationale Reiseshow mit einer schwarzen Frau ist definitiv einzigartig.“

Sie fügte hinzu: „Aber die Show selbst ist einzigartig in Bezug auf die Grafik, die Geschichte, diesen optimistischen Blick auf die Vergangenheit, ohne von all dem Zeug belastet zu werden, das uns aufregt, und das alles in Essen, Vermächtnis und Liebe zu kanalisieren, die uns bringen.“ Heute möchten wir uns in der Privatsphäre Ihres eigenen Zuhauses zusammenbringen, etwas über die Geschichte erfahren und vielleicht einige Stereotypen beseitigen, die Sie hatten und die Sie hungrig machen“, erklärte Chefköchin Alisa. „Das denke ich Auf der Suche nach Soul FoodIch würde mir wünschen, dass es viel mehr Emotionen hervorruft als nur Hunger. Ein Hunger nach Wissen, ein Hunger nach allen möglichen Dingen.“

Unter der Regie von Rodney Lucas begleiten die Zuschauer die Köchin Alisa nach Neapel, Italien, wo sie die Leidenschaft der Neapolitaner für das von den ärmsten Menschen perfektionierte Gericht erlebt, das zu einem der beliebtesten Hausmannskost der Welt wurde. In der Gemeinde Portland in Jamaika verlässt der Chefkoch die Strände und begibt sich auf eine höhere Ebene, um die wenig bekannte Geschichte des Widerstands hinter einem der berühmtesten Lebensmittel Jamaikas aufzudecken, heißt es in der Pressemitteilung.

In Los Angeles begibt sich Chefköchin Alisa auf die Suche nach der Quelle der Esskultur in Los Angeles. Einer der Gedenkorte, die sie besuchte, war Appalachi, wo Chefkoch Alisa enthüllte laut Pressemitteilung „das Herz und die Menschlichkeit hinter den Stereotypen und hinter dem Essen der Menschen in Appalachia“.

„Appalachia war interessant“, erzählte sie uns. „Ich bin einfach an einen Ort gegangen, an dem ich gehört habe, dass ich nicht willkommen bin, und habe einige dieser Stereotypen beseitigt und diesen Durchgang von Liebe und Mangel in ihrer Geschichte oder Mangel an Liebe gefunden.“

Auf der Suche nach Soul Food
Auf der Suche nach Soul Food – Los Angeles – Starköchin Alisa Reynolds (Foto: Mike Taing/Hulu)

Chefköchin Alisa hofft, dass die Zuschauer aus dieser Serie „ein Gefühl von Mitgefühl, ein Gefühl für die Geschichte auf einem Teller, ein Gefühl dafür, wann man das nächste Mal isst, denken werden:“Wow, dieses Gericht hat einen langen Weg zurückgelegt.

Sie fügte hinzu: „Ich möchte, dass die Menschen ihr Essen ein wenig anders betrachten und verstehen, wo Soul Food herkommt, und jedes Mal, wenn sie reisen, an einige der Ureinwohner und einige der Menschen dort denken, die diese köstlichen Köstlichkeiten kreieren mussten.“ von nichts.”

Schauen Sie sich unser vollständiges Gespräch mit Chefkoch Alisa im folgenden Clip an und schalten Sie „Searching for Soulfood“ ein, das jetzt auf Hulu gestreamt wird.

LESEN SIE MEHR: „Big Zak“ Wallace nimmt die Zuschauer in „City Eats: Atlanta“ mit auf eine Geschmacksreise | Exklusiv in EUR

Wir veröffentlichen Nachrichten rund um die Uhr. Verpassen Sie keine Geschichte. Klicken HIER Zu ABONNIEREN Jetzt zu unserem Newsletter!



Source link