Jessica Simpson hat ihre Schuhe für ihre Tochter aufbewahrt – aber sie passen nicht

Jessica SimpsonMaxwells Tochter Maxwell soll ihre ikonische Schuhkollektion erben, aber es gibt nur ein Problem: Die 11-Jährige passt nicht hinein.

„Sie hat Größe 40 … also hat sie mich schon vor langer Zeit überholt“, erzählte die 41-jährige Simpson Extra auf dem roten Teppich bei den Footwear News Achievement Awards am Mittwoch, 29. November, die die Karriere und den Beitrag der Sängerin zur Mode würdigten. „Ich habe alle diese Schuhe für sie aufbewahrt, aber ja, wie ich sie kenne, wird sie sie wahrscheinlich als Handtasche verwenden. Sie wird daraus ein fantastisches Stück machen oder Kunstwerke daraus machen.“

Während Maxwell sich vielleicht nicht in die Stilettos und Sandalen ihrer Mutter hineinzwängen kann, hofft Simpson, dass ihre jüngere Tochter Birdie sie rocken kann. „Vielleicht hat sie eine eher zierliche Situation“, sagte Simpson über die Kleine, die sie mit ihrem Ehemann begrüßte Eric Johnson im März 2019. „Wenn nicht, stecke ich ihren Fuß hinein, wenn sie 6 ist, nur für den Fall, denn bei Maxwell habe ich das nicht getan.“ (Zusätzlich zu Maxwell und Birdie teilen sich Johnson, 44, und Simpson Sohn Ace, 10.)

Am Mittwoch zierte Simpson den roten Teppich in einem perlenbesetzten, nackten Kleid, kombiniert mit ihrer typischen Schuhwahl: Plateau-Absätzen. Bei der Zeremonie wurde die Schauspielerin für ihre Liebe zu Schuhen gelobt, die zur Gründung ihres gleichnamigen Schuhlabels führte.

Roy Rochlin/Getty Images

„Eine Ikone ist jemand, der keine Angst hat, Risiken einzugehen“, sagte Jessica in ihrem November FN Titelgeschichte, die mit der Preisverleihung zusammenfiel. „Oft ergeben ihre Entscheidungen auf den ersten Blick keinen Sinn, aber sie sind Teil eines aufgeklärten Verständnisses des Gesamtbildes. Es ist jemand, der über eine bestimmte Zeit oder einen bestimmten Ort hinausgeht und einen Moment definiert.“

Style-Datei

Verwandt: Style-Datei: Diese Woche in Looks

Erfreuen Sie sich an fantastischer Mode! Hollywoods größte Namen lassen sich keinen Moment entgehen, um zu töten. Keke Palmer startete glanzvoll ins Jahr 2023, als sie am 4. Januar an den New York Film Critics Circle Awards teilnahm und ein Paillettenkleid aus der Michael Kors Collection trug, das ihren Babybauch umschmeichelte. Die metallische Zahl enthielt a […]

Für Jessica schließt sich mit Sicherheit der Kreis, denn 2021 erlangten sie und ihre Mutter offiziell die volle Kontrolle über die Schuhmarke von der Sequential Brands Group, die das Unternehmen 2015 im Rahmen eines 117-Millionen-Dollar-Deals kaufte. (Jessica gründete das Label erstmals im Jahr 2005 unter der Camuto-Gruppe.)

„Für mich bedeutet es die absolute Welt, die volle Verantwortung für meine Marke übernehmen zu können“, sagte Jessica zuvor FN im Jahr 2021. „Nach 16 Jahren im Geschäft fühle ich mich bereit, diesem nächsten aufregenden Satz mit offenen Armen zu begegnen. Ich weiß, dass der Himmel die Grenze ist, wenn meine Mutter, unser unglaubliches Team und ich uns vollständig an unsere Kunden binden.“

source site

Leave a Reply