Ich bin ein Modeexperte – 37 Teile, die mich diesen Monat aufgehalten haben

Einkaufen ist im Moment kein leichtes Unterfangen. Zwischen den Angeboten von Black Friday und Cyber ​​Monday und Neueinsteiger, es gibt viele mögliche Einkäufe bei einigen unserer Lieblingseinzelhändler und High-End-Designer, aber wenn es jemals einen Zeitpunkt gibt, kleine Unternehmen zu unterstützen, dann jetzt. Unabhängiges Einkaufen ist mein Kryptonit; Ich liebe das Gefühl, etwas Bedachtes und Kuratiertes zu erwerben, Stücke, die oft in kleinen Chargen hergestellt wurden und bei denen eine ethische Produktion im Vordergrund steht, was es zu einem noch besondereren Erlebnis macht. Neben altbekannten Seiten ist das Einkaufen in kleinen Größen schnell zum Gegenmittel gegen Fast Fashion geworden.

Ich habe vor kleinen Jahren mit dem Einkaufen begonnen, zunächst beeinflusst von der Liebe meines Vaters zu Vintage und später mit den Nuancen der Nachhaltigkeit vertraut, einschließlich Fasern, Produktion und Maßstab der hergestellten Kleidung. Jetzt kaufe ich kaum noch etwas Neues, und wenn ich das tue, ist es ein akribischer Prozess, der mit Second-Hand- und unabhängigen Marken beginnt, bevor ich mich für bessere Materialien in die Hauptstraße wagen muss.

Was ich nach dem Wechsel an sofortiger Zufriedenheit und Impulskäufen verloren habe, habe ich mit meiner ständig wachsenden Liste von Indie-Marken mehr als wettgemacht, deren wunderschöne Kreationen jeden Tag auf meiner Wunschliste landen. Aus diesem Grund bin ich immer daran interessiert, Konsignationsläden, unabhängige Marken und beliebte Websites ins Rampenlicht zu rücken.

Auf Avalon: Coutilles Romy-Kleid

Wenn ich dieses Jahr nicht schon Appetit auf Nischenmarken bekommen hatte, besuchte ich diesen Herbst die 080 Barcelona Fashion Week und wurde Zeuge, wie einige kleine europäische Marken ihre Kollektionen im wirklichen Leben präsentierten. Ich verließ mich inspiriert vor der Wintersaison und durchsuchte nach meiner Rückkehr das Internet, um die Stücke und Marken zu finden, die mir aufgefallen waren.

Meine herausragende Marke in diesem Monat ist Coutille. Sie haben vielleicht das 24-Stunden-Unterkleid der Marke gesehen, das auf Instagram die Runde macht (Hanna Almassi, Chefredakteurin von Who What Wear UK, besitzt dieses Kleid auch), und lassen Sie mich Ihnen sagen, es ist im wirklichen Leben noch spezieller. Mit einem fachmännischen Schrägschnitt zelebriert es die weibliche Form wie kein anderes Stück in meiner Garderobe. Außerdem ist es einfach, mit einem schnellen Wechsel von Schichten und Accessoires schick oder leger anzuziehen. Gewinnen, gewinnen!

Egal, ob Sie nach neuen Strickwaren, kleinen Lederwaren, einem ausgefallenen Kleid oder Oberbekleidung suchen, die Sie jahrelang lieben werden, lesen Sie weiter für meine ultimative kleine Markenauswahl. Schließlich ist der Dezember die perfekte Zeit, um klein einzukaufen und einem geliebten Menschen (oder sich selbst) ein Einzelstück zu schenken.

Ich fühlte mich sofort sexy, als ich diesen seidigen Slip über meinen Körper drapierte. Es trägt den treffenden Namen 24/7-Kleid, da es dafür gemacht ist, alltägliche Anlässe zu überstehen. Die Magie liegt in den dicken Spitzenträgern und V-förmigen Nähten, die die Kurven umarmen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Tierdrucke zu machen, und Schildpatt ist am gedämpftesten. Obwohl es auffällig ist, wird der blickdichte Aspekt sicherlich ein Favorit von Minimalisten sein.

Eine nachhaltige Marke, die Sie kennen müssen, wenn Sie sich nach eleganter Schneiderei sehnen. Der subtile Taillenspalt ist vergleichbar mit High-Fashion-Einzelhändlern.

Obwohl viele Designs von Palmer Harding sommerlich sind, schreit dieses griechisch inspirierte Top nach einer Cocktailparty.

Ein sehr schönes Oberteil.

Das Partykleid der Träume!

Ahluwalia ist eine Marke mit indisch-nigerianischer Herkunft, die sich in einzigartigen Designs widerspiegelt. Der Patchwork- und Faltenrock ist eine Anspielung auf die Trends dieser Saison, während er sich im Alltag tragbar anfühlt.

Patou hat meiner Liebe zu Puffärmeln nachgegeben. Je größer die Ärmel, desto besser.

Ich habe Good News-Turnschuhe im Sommer auf der Straße getestet und schaue mir einige der anderen Designs an. Tauschen Sie diesen Herbst die Canvas-Sneaker gegen diese aus.

Obwohl Ruhe noch in den Kinderschuhen steckt, haben sie sich bei der Herstellung grundlegender Kleidungsstücke hervorgetan. Diese Expresso-Hose kann das ganze Jahr über getragen werden. Ziehen Sie einen Strick darüber und Sie können loslegen.

J&M Davidson Taschen sind so klassisch wie sie kommen. Beuteltaschen sind für immer, besonders wenn sie so in neutralen Farbtönen lackiert sind.

Zwischen dem glänzenden Glanz, dem geknoteten Griff und dem braunen Farbton ist diese eroberungsähnliche Tasche wirklich einzigartig.

Ich bin ein Liebhaber von Perlenschmuck und ich bewundere die lässige Atmosphäre dieses organischen, missgestalteten Paares.

Die Art, Gingham in diesem Herbst zu machen. Ich liebe die umgekehrte Dreieckspaspelierung am vollen Rock, da sie das Material auflöst.

Wenn Sie der gewebten Handtasche nachtrauern, wird das perlenbesetzte Äquivalent eine ähnliche unkonventionelle Atmosphäre für den Winter bieten. Sie können dies sogar als Partyhandtasche tragen.

Zwischen Plissee, zerknittertem Schulterdetail und geriffeltem Rock – es ist perfekt.

Zu sagen, dass ich mich in die Art-Deco-Juwelen von Heavenly London verliebt habe, wäre eine Untertreibung. Denken Sie an Great Gatsby – Glamour und Opulenz der 1920er Jahre. Es ist eines, das Sie auf Ihre Weihnachtswunschliste setzen sollten.

Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einer ausreichend großen (aber schicken) Reisetasche, und dieser gewebte Stil erfüllt alle Anforderungen.

Nicht nur jeder Teil von Dais Produktion wird berücksichtigt – sie produzieren auch zeitlose Styles mit klaren Linien wie diese Jeans. Im Rahmen ihrer aktuellen Smart Works-Partnerschaft hilft Dai dabei, Frauen für den beruflichen Erfolg einzukleiden.

Die Chancen stehen gut, dass Sie das Schalmantel-Memo gesehen haben. Wenn Sie wie ich Hals über Kopf in den Trend geraten sind, dann schauen Sie sich Marken wie Thiliko an. Sie bieten zeitlose Iterationen von Designerstücken. Dieser salbeigrüne Schalmantel ist atemberaubend und ich bin normalerweise nicht so der Typ für Farbe.

Perlen sind dieses Jahr in jeder Hinsicht groß. Diese organisch geformten Scheiben sind meine Lieblingstypen, da sie moderner sind als die typische einheitliche Form.

Ich bin ein Kleidermädchen, aber Koordinationen sind dicht an zweiter Stelle. Ich wurde von den Styles auf dem Laufsteg der 080 Barcelona Fashion Week inspiriert und das war einer. Eine klassische, stromlinienförmige Passform, die niemals veraltet sein wird.

Winnoh ist die Marke, die Sie im Auge behalten sollten, wenn Sie auf dem Markt klassische Pantoletten suchen, die besonders weit geschnitten sind. Ich war beeindruckt von ihrer Inklusivität, die in der Schuhindustrie selten ist. Bonuspunkte gibt es auch für den zylindrischen Absatz – jedes Detail zählt.

Obwohl die meisten Partytaschen für H/W mit Juwelen besetzt sind, bietet Isla Risa eine Alternative für Partygänger, die einen etwas reduzierten (aber schicken) Taschenstil wünschen. Diese Tasche kann auch über die neue Verleihplattform von John Lewis ausgeliehen werden.

Es ist offiziell Slip-Dress-Saison und während die meisten Styles Spaghettiträger haben, bietet dieses Stück einen asymmetrischen Ausschnitt mit Wasserfallausschnitt. Von ausgefallenen Verabredungen bis hin zu Partys, es ist ein Stück, auf das man zurückgreifen kann – natürlich mit auffälligen Juwelen. Es ist schließlich die festliche Jahreszeit.

Wraparound-Tops veralten nie. Dieser Style von Seek Collective ist besonders modern, da er einen dicken Bund mit Kontrastnähten trägt.

Duo Boots bieten schicke und zeitlose weit geschnittene Stiefel. Der burgunderfarbene Farbton passt gut zu smaragdgrünen Juwelen. Habe ich erwähnt, dass es eine Einlegesohle aus Memory-Schaum hat?

Ich füge meinem Radar ständig beliebte Seiten wie Pre Clothed hinzu. Hier finden Sie einzigartige Schmuckstücke wie diesen von der Herrenmode inspirierten Blazer. Es ist eine ohnmächtige Komposition aus Seide und Leinen.

Indigo-Denim mit gelben Nähten ist ein Trend, der den Denim-Bereich infiltriert, und ich beschwere mich sicherlich nicht.

Wenn es der Anlass erfordert, trage ich meine Leinenstücke das ganze Jahr über. Das sichtbare Rückendetail eignet sich für die Partysaison.

Ledermäntel sind dieses Jahr größer denn je, daher war es ein wahrer Genuss, dieses Indie-Markenangebot von Deadwood Studios zu finden. Ich liebe die lockeren Revers und die kurzen Ärmel passen am besten zu zierlichen Rahmen.

Wenn Sie in dieser Saison nach einem Cocktailkleid suchen, ist Filiarmi eine Marke, die Sie auf Ihrem Radar haben sollten. Sie haben eine Kleinserienproduktion und klassische Silhouetten mit verführerischen Wendungen (wie dieses gewellte Brustdetail). Kombinieren Sie es mit glitzernden Schuhen und Sie sind bereit für die Weihnachtsfeier.

Die knackigen Herbstmonate bringen unvermeidlichen Nieselregen mit sich, aber zum Glück werden schicke Regenmäntel wie dieser Regentage erfreuen.

Es ist die Saison für Kaschmir und dieses Garn sieht besonders plüschig aus. Der gelehrte Rundhalsausschnitt bietet ein zeitloses Tragegefühl. Es ist der Strickstil, den Sie jeden Herbst in Ihrem Arsenal brauchen.

Ich liebe den femininen Look, den Stapelringe einem Outfit verleihen. Stapeln Sie sie hoch oder niedrig.

Es ist elegant, maßgeschneidert und zeitlos (werfen Sie einen Blick auf die Prägung) – ein Stück, das garantiert lange hält.

Das Ballerina-Revival ist in diesem Jahr geteilter Meinung. Dies ist eine erwachsenere Iteration dank der verlängerten, abgerundeten Spitze und der Holzsohle.

Als nächstes: Die frühen Black Friday-Verkäufe, die es wert sind, eingekauft zu werden – und was wir kaufen würden

source site