ELROND-Coin-Preisanalyse: Der EGLD-Coin-Preis hat die langfristige Versorgungszone überschritten, wird er den Aufwärtstrend fortsetzen?

  • Der EGLD-Münzenpreis wird über der Versorgungszone gehandelt, da er in einem täglichen Zeitrahmen ein bullisches Flaggen- und Polmuster bildet
  • Der EGLD-Münzenpreis bildet über einen Zeitraum von 4 Stunden ein symmetrisches Dreiecksmuster.
  • Das Paar EGLD/BTC handelt auf dem Preisniveau von 0,0026 mit einem Anstieg von 1,92 % in den letzten 24 Stunden.

Der EGLD-Münzenpreis ist gemäß der Preisaktion zinsbullisch und folgt dem allgemeinen Markttrend für Kryptowährungen. Der EGLD-Münzenpreis durchbrach kürzlich die wichtige langfristige Konsolidierung, die zu der massiven Aufwärtsbewegung führte. Ab sofort hat der Münzpreis nach der Aufwärtsbewegung wieder mit der Konsolidierung begonnen und bildet in einem täglichen Zeitrahmen ein Flaggen- und Polmuster. Der EGLD-Münzenpreis durchbrach die Versorgungszone mit einer starken bullischen Kerzenformation. Derzeit testet die EGLD-Münze die Ausbruchszone erneut. Sobald die Münze die Ausbruchszone erfolgreich erneut getestet hat, beginnt sie sich wieder nach oben zu bewegen. Der EGLD-Münzenpreis wird derzeit über dem 50- und dem 14-MA bzw. SMA gehandelt. Bei einer Aufwärtsbewegung kann man sehen, dass der Münzpreis bei diesen MAs ruht. Der EGLD-Münzenpreis wird derzeit am oberen Band des Bollinger-Band-Indikators gehandelt, nachdem er vom unteren Band abgeprallt ist. Trotz der Aufwärtsbewegung des EGLD-Münzenpreises muss er den gleitenden Durchschnitt von 100 noch brechen. Daher sollten Anleger vorsichtig bleiben, da der Münzpreis bei einer Aufwärtsbewegung einem starken rückläufigen Druck von 100 Moving Average ausgesetzt sein kann.

Die Volumina sind gestiegen, als die EGLD-Münze die wichtige Versorgungszone durchbrach. Dadurch steigt auch die Volatilität.

Der EGLD-Münzenpreis bildet in einem 4-Stunden-Zeitrahmen ein symmetrisches Dreiecksmuster

Supertrend: Der EGLD-Münzenpreis stieg mit einem starken bullischen Kerzenmuster über die Versorgungszone. Die Münze brach aus der Supertrend-Verkaufslinie aus, was das Kaufsignal auslöste. Ab sofort handelt die EGLD-Münze über der Supertrend-Kaufsignallinie. In Zukunft könnte diese Linie als starke Unterstützungszone fungieren.

Relative Strength Index: Die RSI-Kurve wird zum Preis von 54,72 gehandelt, da sich die Münze in einem stündlichen Zeitrahmen dem Versorgungsgebiet nähert. Derzeit hat die RSI-Kurve die 20 SMA überschritten. Die Münze bildet in einem täglichen Zeitrahmen eine höhere Tiefst- und eine höhere Hochformation, da die Münze im höheren Zeitrahmen eine Aufwärtsbewegung zeigt. Der EGLD-Coin-Preis bewegt sich, wenn er aus der kleinen Spanne ausbricht und die RSI-Kurve höher steigt.

Divergenz der gleitenden durchschnittlichen Konvergenz: Der MACD-Indikator zeigt ein zinsbullisches Momentum, da der Münzpreis die Versorgungszone durchbrach. Der Münzpreis durchbrach die Versorgungszone und als Ergebnis gaben die MACD-Linien einen positiven Crossover. Die blaue Linie hat die orange Linie nach oben gekreuzt, was auf eine Aufwärtsbewegung in den kommenden Tagen hindeutet. Sobald der Münzpreis das Flaggen- und Polmuster durchbricht, können sich die MACD-Linien ausweiten, was den Trend unterstützt

FAZIT: Der EGLD-Münzenpreis wird über der Versorgungszone gehandelt, nachdem er in der letzten Woche durch diese gestürmt war. Ab sofort konsolidiert sich der Coin-Preis. Da der Ausbruch stark war, wird es zwangsläufig zu einer Konsolidierung kommen. Anleger sollten auf einen Ausbruch symmetrischer Dreiecksmuster auf beiden Seiten warten und dann entsprechend handeln.

UNTERSTÜTZUNG: $62 und $60

WIDERSTAND: $70 und $69

Haftungsausschluss

Die Ansichten und Meinungen des Autors oder der in diesem Artikel genannten Personen dienen nur zu Informationszwecken und begründen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung. Die Investition in oder der Handel mit Krypto-Assets ist mit dem Risiko finanzieller Verluste verbunden.

source site