Dorit Kemsley reagiert auf die DUI-Verhaftung von Ehemann PK

Dorit Kemsley verteidigte ihren Ehemann Paul „PK“ Kemsley nach seiner kürzlichen Verhaftung wegen des Verdachts auf DUI.

„Er bedauert sehr. Er versteht die Natur und die Gefahr des Alkoholkonsums und des Autofahrens voll und ganz“, sagte der 45-jährige „Real Housewives of Beverly Hills“-Star einem Fotografen, als er am Dienstag mit ihrem Co-Star Kyle Richards die People’s Choice Awards 2021 verließ.

Dorit Kemsley mit Einschub von Paul "NS" Kemsley.
Dorit Kemsley stand ihrem Mann PK nach seiner Verhaftung zur Seite.
Hintergrundgitter; Getty Images

„Er war kaum über dem Limit, und er versteht voll und ganz und versichert mir, dass so etwas nie wieder passieren wird“, fügte sie hinzu.

Der 54-jährige PK wurde am 23. November festgenommen, nachdem er Wein zum Abendessen getrunken und auf der 101 in Los Angeles gefahren war, berichtete die Daily Mail. Er wurde aus dem Laurel Canyon gezogen und blies bei einem Alkoholtest zunächst eine .081. Die gesetzliche Grenze in Kalifornien ist .08.

PK wurde dann festgenommen und auf eine Polizeiwache gebracht, wo er eine .073 blies. Er wurde eine Stunde lang auf dem Bahnhof festgehalten, bevor er nach Hause gefahren wurde.

Dorit Kemsley verlässt die People's Choice Awards 2021.
Kemsley sagte, PK habe ihr versprochen, dass es nicht wieder passieren wird.
Backgrid

„Während mit einem Geschäftskollegen trank PK ein Glas Wein zum Abendessen“, sagte PKs Anwalt Alan Jackson am Dienstag gegenüber Page Six.

„Nach einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass er sich möglicherweise nahe der gesetzlichen Grenze befand. Er bedauert, dass er an diesem Abend keinen alternativen Transport nach Hause genommen hat. PK nimmt die Vorwürfe sehr ernst und kooperiert voll und ganz mit den Behörden“, heißt es in der Erklärung weiter.

„Dies wäre der erste und einzige Vorfall dieser Art in der langen Fahrgeschichte von PK. Er hat eine wertvolle Lektion gelernt.“

Dorit Kemsley und Paul "NS" Kemsley posiert mit ihren Kindern Jagger und Phoenix.
Die Kemsleys teilen sich zwei Kinder.
Instagram

Die Festnahme von PK folgt auf die schreckliche Hausinvasion der Kemsleys am 27. Oktober. Er war zu dieser Zeit nicht in der Stadt, aber seine Frau wurde mit vorgehaltener Waffe festgehalten, während zwei Männer ihr Haus durchwühlten und Designer-Geldbörsen, Schmuck und Uhren stahlen.

Die Kinder des Paares, Jagger (7) und Phoenix (5), waren während des Raubüberfalls zu Hause, schliefen aber im Bett.

.
source site