Die Liste der Dodgers am Eröffnungstag bietet nur eine wirkliche Überraschung

Die Dodgers gaben am Donnerstag ihre Aufstellung für den Eröffnungstag bekannt und enthüllten einen Tag vor ihrem Saisonauftakt eine 28-köpfige Gruppe mit wenigen Überraschungen.

Wie erwartet wird das Team am Freitag gegen die Colorado Rockies in die Saison mit 16 Pitchern und 12 Positionsspielern starten.

Die Major League Baseball erweiterte die Kader für den Eröffnungsmonat der Saison auf 28 und hob die Beschränkungen für die Anzahl der Pitcher auf, die ein Team tragen konnte.

Zu den Positionsspielern der Dodgers gehören die Catcher Will Smith und Austin Barnes; Infielder Freddie Freeman, Max Muncy, Trea Turner, Justin Turner, Gavin Lux, Edwin Ríos und Hanser Alberto; und die Feldspieler Mookie Betts, Cody Bellinger und Chris Taylor.

Zu den Pitchern der Dodgers gehören Walker Buehler, Clayton Kershaw, Julio Urías, Andrew Heaney und Tony Gonsolin; und Reliever Craig Kimbrel, Blake Treinen, Daniel Hudson, Brusdar Graterol, Alex Vesia, Garrett Cleavinger, Mitch White, Justin Brühl, Evan Phillips, Tyler Anderson und David Price.

Linkshänder Victor González war der einzige Überraschungsgast, der auf der Verletztenliste landete, um die Saison mit einer Ellbogenentzündung zu beginnen.

Phil Bickford wurde nach einem langsamen Anlauf in diesem Frühjahr für mehr Arbeit auf Triple-A Oklahoma City verwiesen.

Tommy Kahnle und Caleb Ferguson beginnen die Saison ebenfalls auf der Verletztenliste, da sie ihre Genesung von der Operation von Tommy John abschließen.


source site