Der Start von Google Gemini wurde auf 2024 verschoben

Google hat den ursprünglich für nächste Woche geplanten Start von Gemini verschoben. Laut Quellen von The Information ist die Verzögerung auf die inkonsistente Leistung der KI bei nicht-englischen Abfragen zurückzuführen.

Warum wurde Google Gemini verzögert?

Berichten zufolge hat der CEO von Google, Sundar Pichai, mehrere Veranstaltungen in Kalifornien, New York und Washington abgesagt, bei denen Gemini vorgestellt werden sollte.

Diese Ereignisse waren für die Strategie von Google von entscheidender Bedeutung und markierten die möglicherweise bedeutendste Produkteinführung des Jahres.

Die Verzögerung verdeutlicht den intensiven Wettbewerb im KI-Sektor, insbesondere mit OpenAI, Microsoft und Meta.

GPT-4 übertraf Gemini bei mehrsprachigen Aufgaben

In bestimmten Aspekten ist Gemini, vergleichbar mit GPT-4 von OpenAI, nicht in der Lage, mehrsprachige Aufgaben effektiv zu bewältigen.

Dieser Mangel ist besonders bemerkenswert angesichts der globalen Marktpräsenz von Google und der Bedeutung der Unterstützung verschiedener Sprachen in KI-Technologien.

Implikationen für Googles KI-Strategie

Diese Entwicklung hat Auswirkungen, die über die Zwillinge selbst hinausgehen. Andere Google-Produkte wie Bard, Assistant und Docs, die voraussichtlich durch die Funktionen von Gemini erweitert werden, können den Erhalt dieser Updates verzögern.

Dieser Rückschlag steht im Gegensatz zur wachsenden Beliebtheit von Microsoft Copilot, das kürzlich die Integration mit den neuesten neuen Funktionen von OpenAI, einschließlich GPTs, angekündigt hat.

Google ist traditionell führend im Bereich KI und versucht, mit dem von OpenAI vorgegebenen Innovationstempo mitzuhalten. Obwohl die Fähigkeiten von Google Bard kontinuierlich zunehmen, bleibt es hinter den erweiterten Funktionen zurück, die Premium-Nutzern von ChatGPT zur Verfügung stehen.

Trotz der Verzögerung setzt sich Google weiterhin für die Weiterentwicklung von Gemini ein, wobei Pichai zum Ausdruck bringt, dass der Schwerpunkt auf der Sicherstellung seiner Wettbewerbsfähigkeit und seiner hochmodernen Fähigkeiten liegt.

Während das Unternehmen Gemini verfeinert, bleibt abzuwarten, wie es die Landschaft der Konversations-KI neu gestalten und mit schnell wachsenden Konkurrenten wie OpenAI konkurrieren wird.


Ausgewähltes Bild: sdx15/Shutterstock

source site

Leave a Reply