„Dank meinem Heizkörper-Hack trockne ich meine Wäsche in zwei Stunden, ohne einen Wäschetrockner zu benutzen.“

Eine Frau hat einen cleveren Trick zum Trocknen von Kleidung verraten, der gestreckten Hausbesitzern beim Trocknen ihrer Kleidung in diesem Winter Zeit und Geld sparen könnte.

Wäschewaschen kann für Haushalte im Winter eine echte Herausforderung darstellen, da die Luftfeuchtigkeit mit sinkenden Temperaturen zunimmt und somit eine Umgebung entsteht, die zum Trocknen von Kleidung alles andere als geeignet ist.

Der regelmäßige Betrieb eines Wäschetrockners kann die Energiekosten erheblich in die Höhe treiben. Aus diesem Grund hat eine versierte Content-Erstellerin namens Alix Byrne einen cleveren Trick geteilt, mit dem man Wäsche innerhalb von zwei Stunden trocknen kann, ohne einen Wäschetrockner zu benutzen.

Der Hack, der von TikTok-Zuschauern als „Game-Changer“ gefeiert wurde, wurde auf der Plattform der Frau diskutiert. Die 24-Jährige erlebte einen Heureka-Moment, nachdem sie in der Ein-Zimmer-Wohnung, die sie mit ihrem Partner teilt, Schwierigkeiten hatte, ihre Wäsche schnell zu trocknen.

Doch das änderte sich, als sie herausfand, dass durch das Spannen eines Lakens über ihren Wäscheständer und das Befestigen zweier Enden des Lakens an den Ecken des Heizkörpers eine Wärmekammer entstand, die Kleidungsstücke doppelt so schnell trocknet.

LESEN SIE MEHR: Ein häufiger Fehler bei Luftentfeuchtern, der „Energie verschwendet“ und die Kondensation nicht reduziert

Sie demonstrierte den Trick, indem sie ihren Wäscheständer mit einem Bettlaken bedeckte und ihn in die Nähe des Heizkörpers stellte, wodurch eine Tasche mit heißen Haaren entstand, die unter dem Laken trocknete.

Die Postbotin sagte: „Es war eine Art Heureka-Moment. Ich habe versucht, einen anderen Ort zu finden, an dem ich das Bettlaken zum Trocknen aufbewahren kann, außer über der Küchentür, wo es am Ende nach dem riecht, was man gerade kocht.“

„Normalerweise stelle ich meine Kleidung vor den Heizkörper, besonders im Winter, und ich dachte mir; Warum werfen Sie nicht das Bettlaken über den Rahmen, stecken die Enden hinter den Heizkörper und unter die Ständer, dann trocknet die heiße Luft des Heizkörpers meine Kleidung im Haus.“

Der Kommentarbereich ihres Clips füllte sich schnell mit Lob und zusätzlichen Vorschlägen von Hausbesitzern, die die gleiche Notlage hatten, und viele waren sich einig, dass der Hack genial war.

Das Poster schloss ihren Clip mit den Worten: „Ich lebe mit meinem Partner in einer kleinen, gemütlichen Ein-Bett-Wohnung und wir haben immer zwei Kleiderständer gleichzeitig, da wir ein geschäftiges Leben führen und viel Wäsche waschen, was zu viel Platz einnimmt.“ .

„Ich denke, der Grund, warum dieser Trick den Menschen von Nutzen wäre, ist, dass er beim Wäschetrocknen Geld spart. Das spart Platz, da Ihre Kleidung innerhalb weniger Stunden trocken ist und der Wäscheständer verstaut und im Schrank verstaut werden kann.“

  • Ein KI-Tool wurde verwendet, um dem Bearbeitungsprozess dieser Geschichte eine zusätzliche Ebene hinzuzufügen.

source site

Leave a Reply