Bodycam-Aufnahmen zeigen Schießereien in der Lakewood Church

Melden Sie sich bei Fox News an, um Zugriff auf diesen Inhalt zu erhalten

Plus spezieller Zugriff auf ausgewählte Artikel und andere Premium-Inhalte mit Ihrem Account – kostenlos.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und auf „Weiter“ klicken, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie von Fox News zu, zu denen auch unser Hinweis zu finanziellen Anreizen gehört. Um auf den Inhalt zuzugreifen, überprüfen Sie Ihre E-Mails und befolgen Sie die bereitgestellten Anweisungen.

Probleme haben? Klicken Sie hier.

Das Houston Police Department veröffentlichte am Montag Körperkameraaufnahmen der Reaktion auf einen aktiven Schützen, der Anfang des Monats das Feuer auf die Lakewood Church von Joel Osteen eröffnete.

Am 11. Februar um 13:53 Uhr begann die aus El Salvador stammende Genese Ivonne Moreno, mit einer Waffe auf die Mega-Kirche zu schießen, bevor sie schließlich von Polizisten, die nicht im Dienst waren, vor Ort erschossen wurde.

Moreno hatte auch ihren siebenjährigen Sohn im Schlepptau, der in den Kopf geschossen wurde und weiterhin um sein Leben kämpft.

In einem Social-Media-Beitrag veröffentlichte die Polizei von Houston ein Video, das von dem Moment an, als in den westlichen Hallen der Kirche Schüsse fielen, bis zum Tod des Schützen aufgenommen wurde.

Schütze der Lakewood Church als Genesse IVONNE MORENO identifiziert; „PALÄSTINA“ AUF GEWEHR GESCHRIEBEN

Von der Houston Police Department veröffentlichte Überwachungsaufnahmen zeigen die Momente, in denen ein Schütze das Feuer in der Lakewood Church von Joel Osteen eröffnete. (Houston Police Department)

„Wir sind uns bewusst, dass das Video dieser Schießerei die Bevölkerung beunruhigen könnte. HPD veröffentlicht es im Rahmen unserer Verpflichtung, innerhalb von 30 Tagen Videos zu kritischen Vorfällen zu veröffentlichen“, sagte Troy Finner, Chef der Polizei von Houston, in einer Erklärung in den sozialen Medien.

Die vier von der Abteilung veröffentlichten Videos zeigen verschiedene Aspekte des Vorfalls, darunter Überwachungsaufnahmen und Körperkameraaufnahmen von drei Polizeibeamten.

In einem Video steht eine Gruppe von Menschen, darunter auch Polizeibeamte, herum und unterhält sich, als im Flur Schüsse zu hören sind.

Sobald der erste Schuss zu hören ist, blickt die Gruppe in die Richtung, aus der der Schuss kam, und beginnt in diese Richtung zu laufen.

Eine Woche nach der tödlichen Schießerei hält die LAKEWOOD-KIRCHE einen Heil- und Lobpreisgottesdienst ab

Ein Beamter hält eine Waffe in der Lakewood-Kirche

Das Houston Police Department hat Körperkameraaufnahmen veröffentlicht, die verschiedene Aspekte einer Situation mit einem aktiven Schützen zeigen, die sich am 11. Februar 2024 in der Lakewood Church ereignete. (Houston Police Department)

Der Beamte mit der Körperkamera begann in die Schussrichtung zu rennen, als weitere Schüsse fielen, und die Leute begannen in die entgegengesetzte Richtung zu rennen.

Während mehrere Personen in Deckung gingen, zog der Beamte eine Waffe und ging auf den Schützen zu, obwohl Moreno nicht zu sehen war.

Weitere Schüsse waren zu hören, als sie und andere auf den Schützen zugingen, flüsterten und sich hinter jedem möglichen Gegenstand versteckten.

„Kommen Sie. Wir müssen näherkommen“, flüstert ein Beamter dem anderen zu, bevor er betet. „Vater Gott, sei einfach bei uns. Vergib uns unsere Sünden. Komm schon.“

NACHBARN DES SCHÜTZES DER LAKEWOOD-KIRCHE DETAILLIEREN JAHRE „HÖLLE“, UNAKTION DER POLIZEI: „NUR EINE FRAGE DER ZEIT“

Schütze in der Lakewood Church

Von der Houston Police Department veröffentlichte Überwachungsaufnahmen zeigen den Moment, in dem ein Schütze das Feuer auf eine Kirche eröffnete und Menschen in Sicherheit brachte. (Houston Police Department)

Die beiden kommen näher, wo sie den siebenjährigen Jungen fast leblos auf dem Boden liegend vorfinden.

In einem anderen Video, das mit einer Körperkamera aufgenommen wurde, ist zu sehen, wie sich der Beamte hinter einer Wand versteckt und herausschaut, als der Schütze zu schießen beginnt.

Später hört man Moreno sagen: „Du hast meinen Sohn getötet. Tritt zurück. Ich habe eine Bombe. Ich habe eine verdammte Bombe.“

SCHIEßE IN DER LAKEWOOD-KIRCHE: FRAU MIT KIND IM SCHLEPP ERÖFFNET FEUER IN JOEL OSTEENS TEXAS MEGACHURCH

Fahndungsfotos von Escalante Moreno

Genesse Ivonne Moreno, von der die Polizei von Houston sagte, sie habe das Feuer auf die Lakewood-Kirche eröffnet, benutzte mehrere männliche und weibliche Pseudonyme, darunter Jeffrey Escalante Moreno. Im Jahr 2005 gab es außerdem bereits sechs Verhaftungen. (Texas Department of Public Safety / Kirk Sides/Houston Chronicle über AP)

Zwischen den Aussagen feuerte Moreno weiter mit ihrer Waffe.

„Ich brauche nur Hilfe“, sagte sie. „Ich brauche Hilfe, das ist alles.“

Die Waffe feuert noch ein paar Mal ab.

„In dieser Tasche ist eine Bombe. Hören Sie auf zu schießen“, schrie sie, obwohl die Beamten zurückschrien, sie sollten die Waffe weglegen. „Das werde ich nicht. Die Bombe wird hochgehen.“

Weitere Schüsse werden abgefeuert, als der Beamte mit der Kamera bemerkt, dass der Schütze am Boden ist, bevor er sich mit den anderen Beamten zurückzieht.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

Die Videoüberwachung der Kirche erfasste auch den Moment, als der Schütze das Feuer eröffnete, als die Menschen schnell aus dem Weg gingen und sich in Sicherheit brachten. Das Video zeigte auch den Moment, als Moreno aufgrund von Schüssen zu Boden fiel.

„Obwohl wir wissen, dass es noch offene Fragen gibt, handelt es sich hier noch um eine laufende Untersuchung“, sagte Finner. „Wir werden weiterhin mit unseren Strafverfolgungspartnern auf lokaler, bundesstaatlicher und bundesstaatlicher Ebene zusammenarbeiten, um alle Aspekte dieses Vorfalls gründlich zu untersuchen. Unsere Partnerschaft mit religiösen Institutionen bleibt eine Priorität. Wir werden die Sicherheit weiter verbessern, damit alle, die sich versammeln, dies sicher tun können.“ ohne Angst.”

source site

Leave a Reply