Beim Einsturz eines italienischen Gletschers sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen

NEUSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Offizielle in Italien sagen, dass am Sonntag mindestens sechs Personen getötet wurden, nachdem ein Gletschereinbruch in den norditalienischen Alpen eine Lawine verursacht hatte.

Während der Lawine wurden laut BBC acht weitere Personen verletzt, zwei von ihnen erlitten schwere Verletzungen.

Hubschrauber und Rettungskräfte wurden zum Ort des Einsturzes geschickt.

„Leider wurden fünf Menschen leblos aufgefunden“, sagte die Sprecherin des Rettungsdienstes, Michela Canoval, der AFP. Die Zahl „bleibt eine vorläufige Zählung“.

DÄNEMARK EINKAUFSZENTRUM SHOOTING ERFOLGT GEGENÜBER DER STRASSE DES HARRY STYLES KONZERTVERANSTALTUNGSORTS

Dieses Bild, das am Sonntag, dem 3. Juli 2022, vom italienischen Nationalen Alpen- und Höhlenrettungskorps veröffentlicht wurde, zeigt den Gletscher in den italienischen Alpen in der Nähe von Trient, von dem sich ein großer Teil gelöst hat, wobei mindestens sechs Wanderer getötet und acht weitere verletzt wurden. Beamte des alpinen Rettungsdienstes, die diese Maut am Sonntagabend zur Verfügung stellten, sagten, es könne Stunden dauern, um festzustellen, ob Wanderer vermisst werden könnten. Das National Alpine and Cave Rescue Corps twitterte, dass an der Suche im betroffenen Gebiet des Marmolada-Gipfels mindestens fünf Hubschrauber und Rettungshunde beteiligt waren.
(Corpo Nazionale Soccorso Alpino e Speleologico via AP)

„Eine Lawine aus Schnee, Eis und Felsen, die auf ihrem Weg die Zufahrtsstraße traf, als es mehrere Seilschaften gab, von denen einige weggefegt wurden“, sagte Canova. “Die endgültige Anzahl der beteiligten Bergsteiger ist noch nicht bekannt”, fügte sie hinzu.

Ein Retter, Luigi Felicetti, sagte: „Wir haben Tote (Menschen) und riesige Eisbrocken und Felsen gesehen.“

MENGEN VON FLUGHAFEN-REISENDERN IN NEW YORK CITY JFK „UMGESAGT“ IM RAHMEN DER UNTERSUCHUNG „UNBEAUFSICHTIGTER TASCHE“.

Dieses Bild, das am Sonntag, dem 3. Juli 2022, vom italienischen Nationalen Alpen- und Höhlenrettungskorps veröffentlicht wurde, zeigt den Gletscher in den italienischen Alpen in der Nähe von Trient, von dem sich ein großer Teil gelöst hat, wobei mindestens sechs Wanderer getötet und acht weitere verletzt wurden.  Beamte des alpinen Rettungsdienstes, die diese Maut am Sonntagabend zur Verfügung stellten, sagten, es könne Stunden dauern, um festzustellen, ob Wanderer vermisst werden könnten.  Das National Alpine and Cave Rescue Corps twitterte, dass an der Suche im betroffenen Gebiet des Marmolada-Gipfels mindestens fünf Hubschrauber und Rettungshunde beteiligt waren.

Dieses Bild, das am Sonntag, dem 3. Juli 2022, vom italienischen Nationalen Alpen- und Höhlenrettungskorps veröffentlicht wurde, zeigt den Gletscher in den italienischen Alpen in der Nähe von Trient, von dem sich ein großer Teil gelöst hat, wobei mindestens sechs Wanderer getötet und acht weitere verletzt wurden. Beamte des alpinen Rettungsdienstes, die diese Maut am Sonntagabend zur Verfügung stellten, sagten, es könne Stunden dauern, um festzustellen, ob Wanderer vermisst werden könnten. Das National Alpine and Cave Rescue Corps twitterte, dass an der Suche im betroffenen Gebiet des Marmolada-Gipfels mindestens fünf Hubschrauber und Rettungshunde beteiligt waren.
(Corpo Nazionale Soccorso Alpino e Speleologico via AP)

Der Rettungsdienst im Bereich des Einsturzes teilte mit, dass 15 Personen in der Wandergruppe gewesen sein sollen.

Die Ursache des Einsturzes ist noch nicht bekannt, aber ein Sprecher des Rettungsdienstes, Walter Milan, sagte, dass das Gebiet des Einsturzes in letzter Zeit hohen Temperaturen ausgesetzt war.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

“Das ist extreme Hitze”, sagte Milan. “Es ist eindeutig etwas Unnormales.”

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

source site

Leave a Reply