Alberto Rosende von Chicago Fire sagt, die Entscheidung, zu gehen, sei „nicht einfach“ gewesen

Chicago-Feuer‘S Alberto Rosende spricht offen über seine Entscheidung, Firehouse 51 – und die Show – zu verlassen.

„Als ich beschloss, meine Zeit mit zu beenden Chicago [Fire]„Es war nicht einfach“, schrieb Rosende, 30, am Samstag, dem 2. Dezember, über Instagram Story. „Die Menschen, die ich getroffen habe, waren wirklich etwas Besonderes, die Freundschaften, die ich geschlossen habe, werden ein Leben lang halten und die Geschichte, die ich zu erzählen hatte, war.“ eine, die mich stolz gemacht hat.“

Rosende, der in vier Staffeln des NBC-Dramas den Feuerwehrmann Blake Gallo gespielt hat, wird seinen letzten Auftritt bei der Premiere der 12. Staffel im Januar haben.

„Ich kann es kaum erwarten, zu sehen, was uns sonst noch erwartet, und wünsche allen viel Erfolg beim Schießen für den Rest der Saison!“ Rosende schloss in seiner Geschichte.

Verwandt: Schockierende Fernsehausstiege im Laufe der Jahre

Alle guten Dinge müssen ein Ende haben, auch wenn es ums Fernsehen geht. Im Laufe der Jahre haben viele Fernsehstars plötzlich ihre Rollen verlassen – während andere ohne große Vorankündigung aus einer Serie gestrichen wurden. Anna Faris gab im September 2020 bekannt, dass sie CBS‘ Mom verlassen würde, nachdem sie die Hauptrolle gespielt hatte […]

Frist war letzten Monat der Erste, der die Nachricht verkündete, dass Rosende die Show verlassen würde. Nach Angaben der Verkaufsstelle verlief sein Abgang „völlig einvernehmlich“.

Der Schauspieler gab sein Debüt in der Serie in Folge 2 von Chicago-Feuer Staffel 8 und ist seitdem auf eine Episode von übergegangen Chicago PD und eine Folge von Chicago Med. Ursprünglich wurde Gallo als wiederkehrender Charakter geschrieben, 2019 wurde er jedoch zu einem festen Bestandteil der Serie.

Rosende ist nicht der einzige Schauspieler, der die Show verlässt. Während Kara Killmerdie die Sanitäterin Sylvie Brett verkörpert, wird ihre Rolle in Staffel 12 erneut übernehmen. Uns wöchentlich bestätigte, dass es ihr letztes Jahr sein wird.

Killmer, 35, ist seit Staffel 3 Teil der Serie. Während die Schauspielerin noch nicht über ihren Ausstieg gesprochen hat, erinnerte sie sich letzten Monat über Instagram an ihre Zeit in der Serie.

„Colin Donnell als Dr. Connor Rhodes ‚One Chicago‘-Abgänge haben die Fans ins Staunen versetzt“

Verwandt: Einer der herzzerreißendsten Abgänge Chicagos

Wenn es eine Sache gibt, vor der Dick Wolf keine Angst hat, dann ist es, einen geliebten Charakter zu töten. Eine Tatsache, die Fans des One Chicago-Universums – d. h. Chicago Med, Chicago Fire und Chicago PD – das wissen wir nur zu gut. Das Franchise startete 2012 mit Chicago Fire; Nach seinem Erfolg wurde Chicago PD ins Leben gerufen […]

„Dies sind die allerersten Bilder, die ich gemacht habe oder auf denen ich getaggt habe, als ich zum ersten Mal nach Chicago kam“, schrieb Killmer über Instagram. „Der Aufstieg in den Squad-1-Korb war mein erster Kontakt mit dem CFD – einigen der besten Feuerwehrleute des Landes! Die Aussicht von meiner allerersten Wohnung war absolut atemberaubend und der Beginn einer Liebesbeziehung mit der wunderschönen Stadt Chicago!“

Uns bestätigte dies im Oktober Taylor Kinney, wird jedoch zu Beginn der 12. Staffel zurückkehren, um Lieutenant Kelly Severide zu spielen. Es steht noch nicht fest, ob der 42-jährige Kinney ein Stammgast in der Serie sein wird, so TVLine, das als Erster über die Neuigkeit berichtete. (Der Schauspieler verließ die Show im Januar für eine vorübergehende „Beurlaubung“.)

Aufgrund der WGA- und SAG-AFTRA-Streiks wurde der typische Herbstpremierentermin für die kommende Saison verschoben.

Staffel 12 von Chicago-Feuer wird am Mittwoch, 17. Januar, um 21 Uhr ET auf NBC Premiere haben.

source site

Leave a Reply