9-1-1 Staffel 7, Folge 9, Rückblick: Eddie und Kim, Bobby und mehr

Peter Krause und Ryan Guzman Disney/Chris Willard

9-1-1 Staffel 7 mag zwar kurz sein, hat es aber definitiv in sich (in die Magengrube).

„Ich glaube, die Fans werden ein wenig untröstlich sein“, Oliver Starkder den Feuerwehrmann Evan „Buck“ Buckley spielt, sagte Zugang zu Hollywood am Dienstag, 23. Mai, über das bevorstehende Finale. „Ich hoffe, wir liefern.“

Während die Fans das Finale der 7. Staffel erst am Donnerstag, den 30. Mai, sehen können, hat die vorletzte Folge mit dem Titel „Ashes, Ashes“ sicherlich ihre eigene Spur der Verwüstung hinterlassen.

Achtung: Spoiler für Staffel 7, Folge 9 von 9-1-1.

Obwohl die Folge vom Donnerstag, dem 23. Mai, mit einem Höhepunkt beginnt, als die 118 die Tapferkeitsmedaille für ihre Arbeit bei der Rettung des Kreuzfahrtschiffs zu Beginn dieser Staffel erhalten, nehmen die Dinge schnell eine Wendung zum Schlechteren, als Hen (Aisha Hinds) und Karen (Traci Thompson) erfahren, dass ihre Pflegeerlaubnis widerrufen wurde. An anderer Stelle, Eddie (Ryan Guzman) geht tiefer auf diese emotionale Affäre mit Kim ein (Devin Kelley), während er versucht, seine Trauer über den Verlust seiner verstorbenen Frau Shannon (ebenfalls gespielt von Devin Kelley) zu verarbeiten.

9 1 1 s Evan Buck Buckley und Eddie Diaz s Beziehung Chronologie Von Fremden zur Familie 336

Verwandt: Zeitleiste der Freundschaft zwischen Evan „Buck“ Buckley und Eddie Diaz aus „9-1-1“

Evan „Buck“ Buckley und Eddie Diaz von 9-1-1 sind seit der zweiten Staffel der Serie ein beliebtes Duo – einige Fans hoffen sogar, dass aus ihrer Freundschaft mehr wird. Buck und Eddie, dargestellt von Oliver Stark bzw. Ryan Guzman, wurden schnell Freunde, nachdem Eddie in Staffel 2 der 118 beitrat. Als ein riesiger […]

Es waren jedoch die letzten Momente der Stunde, die die Fans zweifellos taumeln ließen. Nachdem Bobby (Peter Krause) rückt Athena endlich mit der Wahrheit heraus (Angela Bassett) über seine anfänglichen Pläne, Selbstmord zu begehen, nachdem er als Feuerwehrmann 148 Menschen gerettet hatte. Athena verkündet seine Pläne, in den Ruhestand zu gehen, und versucht, Bobby umzustimmen. Bevor das Paar zu einer Lösung kommen kann, geraten sie in einen Hausbrand, wodurch ihr beider Leben in Frage gestellt wird.

Scrollen Sie weiter für eine vollständige Aufschlüsselung und Zusammenfassung von 9-1-1 Staffel 7, Folge 9:

Hen und Karens Adoptionsalptraum

Nachdem sie mit ihrer Pflegetochter Mara endlich Fortschritte gemacht haben, geraten Hen und Karen völlig aus dem Häuschen, als ihre Adoptionsanhörung aus heiterem Himmel abgesagt wird. Hen erkennt schließlich, dass dies einer Stadträtin zu verdanken ist, die die Mutter eines Jungen ist, den Hen während eines Telefonats mit der 118 nicht retten konnte.

Als Hen sie zur Rede stellt, behauptet die Frau, sie habe in Hens Akten als Feuerwehrfrau gestöbert und sie für ungeeignet befunden, Mara zu adoptieren. Am Ende der Episode wird Hen und Karen nicht nur die Pflegeerlaubnis entzogen, Mara wird auch vom Jugendamt abgeholt und schreiend aus ihrem Haus gezerrt.

Eddie steht Shannon von Angesicht zu Angesicht gegenüber – irgendwie

911 Staffel 7 Folge 9 Zusammenfassung Eddie gibt vor, Kim sei seine tote Frau und verrät möglichen Tod

Devin Kelley und Ryan Guzman Disney/Cris Willard

In Episode 9 trifft Eddie wieder auf Kim, eine Ladenbesitzerin, die genauso aussieht wie seine verstorbene Frau. Die beiden verbringen viel Zeit miteinander, haben die Dinge aber noch nicht auf die nächste Ebene gebracht.

Während Eddie versucht, seine neue Bekanntschaft vor dem Rest der 118 zu verbergen, kommt Kim beim Feuerwehrhaus vorbei, um Brownies für die Mannschaft abzugeben. Dort trifft sie Buck (Stark), der von ihrer Ähnlichkeit mit Shannon überrascht ist.

Buck verliert keine Zeit und geht direkt zu Eddie, um ihn wegen seiner Beziehung zu Kim zur Rede zu stellen. Eddie gibt zu, dass er „nicht weiß“, was er tut, wenn er sich ihr nähert, und die beiden beenden das Gespräch damit, dass Buck gesteht, dass er sich „Sorgen“ um seinen besten Freund macht.

„Ich mache mir auch Sorgen um mich“, antwortet Eddie.

Eddie erkennt, welchen Schmerz er verursachen wird, wenn die Sache so weitergeht, und gesteht Kim, dass sie Shannons Doppelgängerin ist. Obwohl er behauptet, dass er sie mag, gibt er zu, dass er Zeit mit ihr verbringt, in der Hoffnung, dass Shannon zurückkommt. Die beiden trennen sich einvernehmlich, aber Kim taucht am nächsten Tag als Shannon verkleidet bei Eddie zu Hause auf und sagt ihm, er solle sich das, was er sagen muss, von der Seele reden.

911 Staffel 7 Folge 9 Zusammenfassung Eddie gibt vor, Kim sei seine tote Frau und verrät möglichen Tod

Oliver Stark und Ryan Guzman Disney/Mike Taing

Obwohl Eddie zunächst zögert, gibt er schließlich nach und bricht bei Kim zusammen (er gibt vor, Shannon zu sein, verstehen Sie?) und lässt seiner Wut darüber freien Lauf, dass sie ihn nach seiner Rückkehr aus Afghanistan verlassen hat. Er fragt sie, warum ihr Sohn Christopher (Gavin McHugh), bekam eine Nachricht, in der er ihr Fehlen in ihrem Leben erklärte, was er jedoch nie tat, bevor er zugab, dass er sich ohne sie verloren fühlt.

Die beiden beenden das Gespräch mit einer Umarmung, doch während sie sich umarmen, bemerkt Eddies Freundin Marisol (Edy Ganem) und Christopher kommen durch die Tür und sehen sie.

„Mama?“, fragt Christopher.

Bobby gibt auf – und ist möglicherweise auch tot?

911 Staffel 7 Folge 9 Zusammenfassung Eddie gibt vor, Kim sei seine tote Frau und verrät möglichen Tod

Peter Krause Disney/Chris Willard

Ich bin immer noch geschockt, weil ich Amir von Angesicht zu Angesicht gegenübergestanden habe (Malcom-Jamal Warner), der Mann, der seine Familie bei dem von Bobby verursachten Brand in Minnesota vor Jahren verloren hat, beschließt Captain Nash schließlich, von seinem Posten zurückzutreten und in den Ruhestand zu gehen, sehr zur Überraschung von Athena. In einem verzweifelten Versuch, Bobby dazu zu bringen, zuzugeben, was ihn bedrückt, bittet sie Amir, mit ihnen zu einem Kaffee in ihr Haus zu kommen. Während er zunächst zustimmt, ist Amir schließlich überfordert und zieht sich zurück, indem er Bobby sagt, er solle sich von ihm fernhalten.

Bobby seinerseits trainiert weiterhin die restlichen 118, um seinen Platz einzunehmen, ohne dass sie es wissen. Er hilft ihnen bei Anrufen, bringt ihnen bei, wie man seine Spezialgerichte kocht, und setzt jeden zu einem vertraulichen Gespräch zusammen. Am Ende der Episode gesteht Bobby Athena schließlich, dass sein ursprünglicher Plan darin bestand, Selbstmord zu begehen, nachdem er 148 Menschen gerettet hatte – genauso viele, die bei dem Feuer ums Leben kamen – und sagt ihr: „Ich sollte eigentlich nicht hier sein.“

In den letzten Augenblicken der Episode träumt Bobby von seinem alkoholkranken Vater. Als er aufwacht, stellt er fest, dass sein Haus brennt – und Athena bewusstlos in ihrem Schlafzimmer liegt. Als er sie aus dem Haus rettet und für ihre Sicherheit sorgt, greift er sich ans Herz und fällt bewusstlos um, bevor der Bildschirm schwarz wird.

911 Staffel 7 Folge 9 Zusammenfassung Eddie gibt vor, Kim sei seine tote Frau und verrät möglichen Tod

Peter Krause und Angela Bassett Disney/Mike Taing

Geht es JEMANDEM gut?

Nun ja und nein. Maddie (Jennifer Love Hewitt) und Chimney (Kenneth Choi) kommen relativ unbeschadet aus Episode 9 heraus und leben weiterhin ihr frischvermähltes Glück. Buck kommt auch ziemlich gut zurecht, da seine Beziehung zu Tommy (Lou Ferrigno Jr.) blüht auf und er macht weiterhin große Fortschritte bei der Feuerwache.

Es gibt jedoch niemanden bei 9-1-1, der nicht die Auswirkungen der Gefahr für ihre furchtlosen Anführer Bobby und Athena zu spüren bekommt. Selbst wenn Bobby überlebt, wird seine Pensionierung den Rest der Feuerwache in Trümmern hinterlassen. Buck macht sich auch große Sorgen um seinen besten Freund Eddie, der offensichtlich mit seiner Trauer zu kämpfen hat.

source site

Leave a Reply